LANDSHUTER WERKSTÄTTEN GMBH

Einrichtung der Lebenshilfe Landshut e.V.

Praktika, Außenarbeitsplätze und Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt


Integration bietet viele Vorteile - für ALLE!


Gewinn für Menschen mit Behinderungen. Qualifizierte Menschen mit Behinderungen warten auf ihren Einsatz.
Gewinn für die Unternehmen. Menschen mit Behinderungen haben eigene Qualitäten.
Gewinn für das Zusammenleben in einer Solidargemeinschaft.


Praktikum

Menschen mit Behinderungen und Arbeitgeber und Angestellte lernen sich kennen.
Eine professionelle Vorbereitung für beide Seiten wird durch die Werkstatt garantiert.
Eine Begleitung und Unterstützung während des Praktikums durch die Werkstatt sichergestellt.


Außenarbeitsplatz Konzeption (PDF)
Flyer Außenarbeitsplätze (PDF)
Flyer BÜWA (PDF)
Integration über mehrere Jahre
Bezahlung nach Leistung
Keine Sozialabgaben
Anrechnung auf die Ausgleichsabgabe
Motivierte und leistungsbereite Arbeitskraft
Lohnkostenzuschuss bei Festanstellung

Modellprojekt BÜWA "Begleiteter Übergang Werkstattallgemeiner Arbeitsmarkt"

Vorbereitung der Werkstattbeschäftigten durch intensive und individuelle Betreuung aller Partner für eine Beschäftigung am allgemeinen Arbeitsmarkt.
Arbeitgeber erhalten im Rahmen des Projektes eine finanzielle Ünterstützung, monatlich für mindestens 3 Jahre.



Ansprechpartner für Praktika, Außenarbeitsplätze und den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt:

Sozialdienste der jeweiligen Werkstatt

Bitte wenden Sie sich an die Werkstatt in Ihrer Nähe!